13. April 2014

Sonntagsfreuden

Die Sonntagsfreuden waren diesmal Wochenendfreuden.
Es begann schon am Freitag mit dem Geburtstagsgeschenk für den Förster:














Tapas-Kochkurs in der Kochschule Callas in Auerbach/ Vogtland. Wenn Ihr mal etwas Besonderes verschenken oder Euch selbst gönnen wollt, kann ich Euch Ariane Dittmann und ihr Team nur wärmsten ans Herz legen. Die Kochschule bietet auch Kochkurse in Chemnitz an. Leider war der Tabas-Abend nicht darunter. Aber die 45 min Fahrzeit haben sich auf jeden Fall gelohnt. Das Essen war fantastisch. Allerdings waren es mir mit 26 Teilnehmer etwas zu viele Leute.

Gestern hatten wir für das kleine Waldkind noch einmal eine Schwimmstunde vereinbart, da er mittlerweile eine regelrechte Panik vom Schwimmen entwickelt hat. Grundsätzlich kann er es, aber die Angst.
Unser Leib- und Magenschwimmmeister hat es geschafft ihn etwas zu beruhigen, so dass er am Ende die 25m-Bahn dreimal geschwommen ist. Jetzt müssen wir einfach dranbleiben. "Leider" kommt jetzt der Sommer, so dass es uns schwer fallen wird, in Schwimmbad zu gehen. Wir nehmen es uns aber mal fest vor.

Heute gab es dann die erste Vorlesung der Kinder-Uni in diesem Semester. Immer wieder eine Sonntagsfreude.

Nach einer Idee von Maria vom Kreativberg

1 Kommentar:

Ruthie hat gesagt…

Klingt alles sehr interessant. Nur die Überschrift gefällt mir nicht ganz so gut :)