18. Januar 2015

Sonntagsfreude - Kleinigkeiten, die das Herz erwärmen

Auch in diesem Jahr sammelt Maria vom Kreativberg wieder jede Woche "Sonntagsfreuden".
Bei wunderbaren Sonnenschein bin ich heute mit meiner Schwiegermutter und dem großen Waldkind nach dem Geburtstagsmittagsessen nach Hause gelaufen. Die Sonntagsfreude war dabei neben dem Sonnenschein (es fehlte der der Jahreszeit angemessense Schnee) die fhelend Luftnot meiner Schiegermutter. Nach ihrer Herz- und Panikattacke im Novemeber letzten Jahres war das nicht unbedingt zu erwarten. Bei über 70 hätte es auch anders laufen können.
Gesundheit ist eine wirkliche Sonntagsfreude.

Eine weitere (Sonntags)Freude sind Kleinigkeiten, die das Herz erwärmen.
Von der Idee habe ich sowohl bei Frau Doktor als auch bei Frau Tonari und auch in FB gelesen. Ich finde es schön einfach mal jemanden mit einer Kleinigkeit, die vom herzen kommt, zu überraschen. Ich hoffe, es finden sich noch ein paar mehr, die diese Idee weitertragen.

Die Spielregeln sind einfach:
Die ersten 5, der Blogger, die hier in den Kommentaren zu diesem Beitrag Interesse anmelden, erhalten von mir im Laufe des Jahres 2015 eine kleine Überraschung zugeschickt. Sind es mehr als 5 Blogger bis zum 23. Januar 23.59 Uhr entscheidet das Los.


Etwas Kleines, Schönes, vielleicht Selbstgemachtes und es soll dem Beschenkten ebenso Freude machen, wie mir beim Verschenken. Verraten wird hier nichts. Und auch wann welche Sendung raus geht, das bleibt geheim. Das kann sich über das Jahr verteilen oder bald sein.
“Beschenkt wird, wer auch beschenken möchte. Interessenten nehmen das Blog-Aktions-Samenkorn von hier mit und legen es auf gleiche Weise in ihrem Blog in fruchtbaren Boden, auf dass es dort wachse und gedeihe und sich vermehrt.”(von Frau Chinomso ist der Satz)


Ich lasse mich überraschen.

Kommentare:

tonari hat gesagt…

Ich finde es wunderbar, dass Du diese Aktion auch unterstützt und bei Frau Doktor dabei bist.
Irgendwie erfährt die Idee aber leider weniger Resonanz als ich dachte. Ob manche nach einem Haken suchen?

Kleines Haus am See hat gesagt…

...ich finde die Aktion auch schön. Das bringt ein bisschen mehr Persönlichkeit in die manchmal doch recht anonyme Welt der Blogs :-)

Ich nehme das Samenkorn mit auf meinen Blog...

Liebe Grüße aus dem kleinen Haus am See (o:

Sigrid hat gesagt…

@tonari
Wahrscheinlich ist für viele der Haken, dass sie selbst etwas verschenken sollen.

@kleines Haus am See
Schön, dass Du das samenkorn ebenfalls weitertragen möchtest.
Schickst Du mir bitte Deine Adresse?
E-Mail-Adresse findest Du rechts unten.

Anonym hat gesagt…

@Sigrid: Ich glaube, du ziehst die richtigen Schlüsse... mit selbst verschenken haben es anscheinend nicht viele so. Auf meinen Artikel haben sich bis jetzt nur Nicht-Blogger gemeldet. Das finde ich schon sehr interessant...
Liebe Grüße aus dem kleinen Haus am See