5. Mai 2010

Schönes Fest

Heute hatte unser Geburtshaus Geburtstag. 10 Jahre ist es geworden. Angefangen hat das Ganze schon 1993 mit sieben Frauen, die nach anderen Wegen für die Geburt gesucht haben; eben nach dem "Erlebnis Geburt".  Am 04.05.2000 war es dann endlich so weit: Das Geburtshaus Chemnitz wurde eröffnet. Heute 10 Jahre später haben unsere Hebammen 525 Babies auf die Welt begleitet.
Für fast jedes von ihnen - schließlich wussten wir bei der Planung noch nicht, wieviel es werden - hingen heute rund um das Haus 500 Socken...














Eine ganze lange Wäscheleine voller Socken; in allen Größen.
Hier noch ein paar Details:




























... und stiegen 500 Luftballons in den Himmel.












Hier sind sie noch gebändigt durch ein Netzt. Und dann machen sie sich auf den Weg:




































Da schweben sie gen Himmel und entschwinden den Blicken













Alle? Nicht alle! Ein paar haben in den Bäumen "pausiert".













Hier noch ein paar Impressionen:
Bei vielen stillenden Müttern muss es neben Sekt auch O-Saft geben;-).













Seit heute gibt es T-Shirts, die deutlich zeigen, wo die Kinder geboren wurden ;-).













Und damit wir in fünf Jahren das nächste Fest feiern können, ist es wichtig, dass möglichst viele dem Link zur Online-Petition auf dieser Seite folgen. Schon über 15.800 haben unterschrieben.

Bitte tut dies auch!
Erhaltet den Frauen, die das möchten, die Wahlfreiheit!

Kommentare:

trueffel hat gesagt…

Das sieht nach einem gelungenen Fest aus. Als ich noch in Chemnitz gewohnt habe, hatte ich mal Werbung vom Geburtshaus gesehen und dachte mir, dass ich meine Kinder da zur Welt bringen will. Aber nun ist es ja doch ein recht weiter Weg bis zu euch, wenn die Wehen einsetzen. Und hier gibts leider rundrum kein einziges Geburtshaus. Hausgeburt wollte mein Mann nicht. Bin schon froh, das wir uns auf ambulant einigen konnten.

Nicole (nicolection) hat gesagt…

ich konnte gestern leider nicht kommen, aber ich habe schon mitgezeichnet und in meinem Blog darauf hingewiesen :-)

LG Nicole

Katrin hat gesagt…

Schöne Idee mit den Sockchen!

Ich wünsche eurem Geburtshaus noch viele glückliche Familien!

LG Katrin