26. Oktober 2011

Geniales Konzert

Der Hals ist etwas rau, die Handflächen kribbeln noch und die Ohren sind auch noch nicht wieder ganz klar, aber das war es wert. Gestern rockten The Hooters und Status Quo die Chemnitzer Stadthalle. Leider war nicht ausverkauft. Dafür gab es bei den Stehplätzen wenigsten keine Drängelei. Wie man allerdings bei einem Rockonzert Sitzplätze kaufen kann werde ich nie verstehen. Die Stimmung im Parkett war großartig und ich habe noch immer die bekannten Ohrwürmer ("In the Army now, Rockin’ All Over the World etc.) im Ohr.
Ob der Förster in ein paar Jahren noch ebenso fit und knackig  wie Francis Rossi und Andy Brown ist?
Immere gerne wieder.
Liebe K., lieber H. danke, dass ihr mich "überredet" habt mitzukommen. Und danke Förster, dass Du das Kinderhüten übernommen hast, da diese art von Musik doch nicht so Dein Stil ist. The Boss wird sich leider nicht nach Chemnitz verirren.

Kommentare:

tonari hat gesagt…

Glaub ich sofort, dass es genial war. Wir hatten die Hooters ja im Frühjahr alleine und ich würde immer wieder hingehen.

rosenruthie hat gesagt…

Das freut mich für Dich, dass Du das erlebt hast!