31. Dezember 2010

Jahresende

Bei Frau Brise habe ich diesen Jahresrückblick schon letztes Jahr entdeck. Er ist einfach kurz und knackig. Deshalb habe ich mir dieses Jahr die Fragen einfach kopiert.
Hier also mein Blick auf das Jahr 2010:

Zugenommen oder abgenommen?
nach ein paar Kilo mehr im Sommer, zu Glück wieder auf altem Niveau
Haare länger oder kürzer?
länger

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Brillenstärke zum Glück gleich geblieben

Mehr ausgegeben oder weniger?
wahrscheinlich mehr, die Kinder werden größer und wachsen immer schnelle (habe ich den Eindruck)
außerdem leiste ich mir seit dem Frühjahr Reitstunden

Der hirnrissigste Plan?
???

Die gefährlichste Unternehmung?
das kleine Waldkind im Urlaub aus dem Kreidemergel retten

Der beste Sex?
Das geht Euch nichts an!

Die teuerste Anschaffung?
mein neuer Ledermantel (endlich habe ich ihn mit gegönnt)

Das leckerste Essen?
die Tapas beim Spanier an unserem kinderfreien Wochenende

Das beeindruckenste Buch?
Die Triologie von Stieg Larsson

Der ergreifendste Film?
"Eat-Pray-Love" - war aber auch der einsigste, den ich im Kino gesehen habe

Die beste CD?
Norah Jones "...Featuring"

Das schönste Konzert?
mit Kindern kommt man so schlecht auf ein Konzert *seufz*

Die meiste Zeit verbracht mit…?
mit meiner Familie

Die schönste Zeit verbracht mit…?
meinem Mann am kinderfreien Wochenende - so erholsam

Vorherrschendes Gefühl 2010?
Ungeduld

2010 zum ersten Mal getan?
Reitunterricht genommen
ein Kind zu Schule gebracht

2010 nach langer Zeit wieder getan?
mit dem Strickliesel gestrickt

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
den Herzinfarkt meines Opas, den Krankenhausaufenthalt meines Schwiegervaters über Weihnachten und nun wohl auch über Silvester, ärgerliche Faselfehler in der Arbeit

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
meinen Großvater, dass er nach seinem Herzinfarkt das Autofahren lässt (leider hat es nur einige Zeit vorgehalten); wenigstens lässt er jetzt öfter das Auto stehen

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
die selbstbemalten Teller für den Förster

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
mein Arbeitgeber mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Du bist die liebste Mami, auch wenn Du schimpfst! (das große Waldkind)

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich liebe Dich!

2010 war mit 1 Wort…?
normal
 
 
 
Ich wünsche Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr und ein Gesundes Jahr 2011!!!
 
Bis dahin
Eure Förstersfrau
 
 
 
Wir werden bei meiner besten Freundin mit vier Paaren und vier Kindern feiern; natürlich mit ein paar Raketen und Wunderkerzen.

Kommentare:

Mam hat gesagt…

Ich wünsche auch alles Liebe und Gute für das kommende Jahr.
Viele Grüße, Andrea

Lucie hat gesagt…

Für 2011 wünsche ich Dir
eine liebevolle Familie,
interessante Begegnungen,
wirkliche Freunde mit viel Toleranz,
Humor in jeder Lebenslage aber auch
Mut zum Widerspruch.

Lade Dir nicht zu viel auf
gönne Dir genügend Freiraum,
achte auf Deine Gesundheit,
vertraue Deinem Bauchgefühl
und genieße das neue Jahr
mit allen Deinen Sinnen!

Herzliche Grüße
Lucie :-)