23. Dezember 2012

Außergewöhnlicher Schmuck

Seit einiger Zeit kann man bei den Konsumgöttinnen nicht nur Produkte sondern auch Online-Shops testen. So kurz vor Weihnachten kam der Shop pompYdu gerade recht. Wer außergewöhnlichen Schmuck liebt ist hier gerade richtig.

Da Schmuck bekannntlich aber immer Geschmackssache ist, habe ich dann doch nur für mich eingekauft. Die einzelnen Stück werden nach verschiedenen Katgorien übersichtlich sortiert angeboten. Die Navigation im Shop ist übersichtlich und intuitiv. Die Größe der unterschidliche Schmuckstücke wird ziemlich exakt angegeben. Ich habe mich trotzden verschätzt. 5 cm sind doch zum Teil recht groß. Nach dem man seine Wünsche in den Warenkorb gelegt hat, geht es zur Kasse. Halt! Wenn Ihr einen Gutschein habt, solltet Ihr vorher noch einmal auf den Warenkorb klicken, da man nur dort den Gutscheincode eingeben kann. Ich hatte das nicht gefunden und so meinen Tester-Rabatt ersteinmal "verschenkt". Auf meine Anfrage über das Kontaktformular bekam ich noch am gleichen Abend eine kulante Antwort.
Mit 5,40 € sind die Versandkosten erschreckend hoch. Erst ab 100,- € erfolgt der Versand versankostenfrei. Mittlerweile scheinen die Betreiberinnen eine Staffelung eingeführt zu haben. Bis 40,- € zahlt man nur 4,40 € Versandkosten. Erklären kann man die höheren Versandkosten mit der teilweisen exklusiven Verpachung der Schmuckstücke. Zum Teil bekommt man sie in hübschen Seiden- oder Organzasäckchen verpackt.












Bei mir waren allerdings die Ohringe (nicht auf dem Foto) und die kleinen Anhänger "nur" in Papier verpackt.


Die Retoure erfolgt mit dem schon vorhandenen Adressaufkleber. Es gibt keinen eigenen Retourenaufkleber. Das war etwas gewöhnungsbedürftig.
Die Rückerstattung über Paypal erfolgte sofort nach Eingang der Retoure.

Die Verarbeitung des Schmuckes ist sehr gut. Wie er über längere Zeit belastbar ist, kann ich noch nicht sagen.

Also wenn ihr mal wieder etwas Ausergewöhnliches sucht, dann seid ihr bei pompYdu richtig.

Kommentare:

Bergliese hat gesagt…

Unsere Kundschaft hat übrigens auch Versandkosten bis zu 6.90 Euro. Das ist der normale Preis über die Deutsche Post als versichertes Paket und die Kunden zahlen den auch :-). Das ist nicht zu hoch....nur Zalando und Co machen leider den Markt kaputt. Zalando hat bis zu 70% Retour ... genau aus diesemGrunde :-). OK...Schmuck kann man auch als Warensendung versenden....aber dann ist es eben nicht versichert. Alles nicht so einfach.

Sigrid hat gesagt…

Liebe Bergliese,
danke für diese Erklärung. In diesem Fall ging es aber nicht um eine versicherte Versicherung. Zudem wurde über Hermes versendet.