31. August 2010

Geländeritt

Naja, es war nur Schritt, aber nachdem es ja gestern den ganzen Tag wie aus Kübeln gegossen hat, hatte meine Reitlehrerin am Abend keinen Lust sich mit uns auf den aufgeweichten Reitplatz in den Regen zu stellen. Also ging es kurzerhand ins Gelände. Da wir aber bis auf eine noch nicht wirklich die Pferde beherrschen, wurde nur im Schritt geritten. Aber es war schon toll.
Leider waren meine Kinder so sehr in die Dinos vertieft, das sie gar nicht bemerkten, dass Mama vorbeiritt. Trotz des Regens war es ein herrliches Gefühl, so durch den Wald zu reiten. Und ich freue mich schon darauf, wenn ich dort traben und auch galoppieren kann. Aber bis dahin muss ich noch viel üben. Leider schaffe ich es nur einmal in der Woche zum Reitunterricht.
Außerdem brauche ich unbedingt eine neue Reithose. Ich hatte mir anfang des Jahres, so als Motivation damit ich mich nun wirklich endlich mal anmelde, eine Reithose bestellt. Leider ist die mir um die Hüften etwas zu eng, so dass ich Mühe habe, den Fuß zum Aufsteigen in den Steigbügel zu bekommen. Gestern musste R. nachhelfen. Es war richtig gehend peinlich. Aber der Katalog liegt schon hier.

Ich komme meinem Traum (am Ost- oder Nordsseestrand entlang galoppieren) jede Woche ein Stückchen näher.

Kommentare:

bauchundnase hat gesagt…

Du lernst reiten?
Cool!

by Bettina hat gesagt…

Du hast angefangen reiten zu lernen? Toll, ich hatte 2002 angefangen, jedoch seit dem ich in München lebe bin ich nicht mehr dazu gekommen. JEtzt müsste ich wohl wieder bei Null anfangen. :o( Es hat mir so viel Spaß gemacht und ich vermisse es schon ein bisschen. 2006 hatte ich sogar über Pferd und REiter einen REiturlaub am GArdasee gemacht.War toll.
Och, ich beneide Dich. Ich würde auch gern mal wieder auf einem Pferderücken sitzen.

Lg
Bettina

Sigrid hat gesagt…

Ja seit April gehe ich auf den reiterhof bei uns um die Ecke zum Reitunterricht.
Nachdem die Waldkinder schon seit letztem Jahr zum Kinderreiten gehen, ist mein Mädchentraum wieder wach geworden.
Und nachdem R. auch Erwachsene unterrichtet, war mein guter Vorsatz für 2010 gefasst.Leider gibt es keine Reithalle, so dass ich erst nach Schnee und Eis starten konnte.

geologenkinder hat gesagt…

Ich bin jahrelang geritten und wäre auch gern mal am Ostseestrand lang galoppiert, auch so ein kitschischer Traum. Aber irgendwann wird das noch.
Was sagen denn die Waldkinder zu Mamas Fortschritten?

katerwolf hat gesagt…

ooh, wie schön, ich freue mich total für dich, juhuuuuu!

warts ab, schon bald galoppierst du über den strand!

alles liebe, katerwolf