16. Januar 2012

zwölf2012 - Januar

Auch in diesem Jahr führt Jana ihr geniales Fotoprojekt  "zwölf..." aus den letzten beiden Jahren fort. Ein betimmter Ort wird jeden Monat fotografiert und so der Wechsel der Jahreszeiten festgehalten. Hier könnt Ihr Euch noch bis zum 31.01.2012 regestrieren.
Nachdem ich schon nicht mehr mit Schnee hier am Fuße des Erzgebirge gerechnet habe, hatte ich schon vor einer Woche mein Januar-Bild geschossen.
Es ist am Ende doch wieder im weitesten Sinne ein Bild der Burg Rabenstein geworden. Diesmal stehe ich nicht dirket davor, sondern blicke vom alten Eisenbahnviadukt Richtung Burg.

Nachdem letzten Freitag Petrus doch noch ein Einsehen hatte und uns etwas Schnee schickte, der auch liegen blieb, musste ich am Sonnabend doch noch einmal los und ein neues Foto schießen.
Sieht doch gleich viel besser aus.
Dieses Bild findet Ihr nun auch auf der entsprechenden Projektseite oben. Zum Glück hatte ich das andere noch nicht bei Jana hochgeladen.

Da ich aber nicht ganz vom Wasser lassen konnte, habe ich mir noch einen zweiten "privaten/ internen" Standort gesucht:
Der Riedteich
Den hatte ich schon letztes Jahr im Auge. Da hatte das Autohaus gegenüber aber meinen Standplatz zur Schneeablagerung benutzt und der Teich war zur Straße hin noch mit einem hässlichen orangen Netz abgesperrt. Ich bin mal gespannt, wie sich das in diesem Jahr entwickelt.

Kommentare:

GZi hat gesagt…

Jaa, das zweite Foto sieht natürlich um einiges schöner aus - zumalö Du das erste sicherlich ähnlich noch einmal bekommen wirst :)
Auch dein interes Motiv finde ich sehr reizvoll!
ich selbst habe mich noch nicht für ein Motiv enstcheiden können und bin noch auf der Suche.
Liebe Grüße ins Forsthaus!

by Bettina hat gesagt…

Ich finde das zweite Bild "schöner", da sieht man die Jahreszeiten bestimmt besonders gut.

lg
Bettina

Winnie hat gesagt…

Diese Aktion ist ja cool, ... sowas ähnliches mache ich mit den Kindern .... jedes Jahr werden sie auf einen gerollten Strohballen gesetzt, ... so erkennt man wunderbar den Unterschied!!!
Vielleicht mache ich mal mit, ... schön übrigens, Bilder aus der alten heimat zu sehen!