20. August 2012

Der Wurm...

... ist im Moment bei uns wirklich drin.
Nachdem es dem großen Waldkind mit Hilfe des Antibiothikums wirklich besser geht und sie nun die Ferien bei den Großeltern im Vogtland genießen kann, mussten wir das kleine Waldkind am Sonntagnachmittag kurzfristig zu Hause behalten.
Zum einen stürzte er beim Spaziergang mit Oma und Papa von einem Baumstamm. Ergebnis: Schmerzendes Handgelenk mit leichter Schwellung, das sich heute als sog. Grünholzbruch entpuppte - ca. zwei Wochen Gips.
Damit hätte ich ihn ja heute noch ins Vogtland fahren können, allerdings fühlte er sich gestern nachmittag etwas warm an und am Abend zeigte das Fieberthermometer 38° an. Er wurde heute bei der Kinderärztin abgehört, die aber allerdings aus einer leichten Belastung der Lunge nichts finden konnte. Er hat keinen Husten; nur eine durch seine Allergie zugeschwollene Nase.
Nun versuche ich ihn mit Inhalation bis zum Donnerstag (da muss ich das große Waldkind abholen) soweit fit zubekommen, dass er trotz dem noch ein paar Tage im Vogtland verbringen kann.
Drückt uns also mal die Daumen!

1 Kommentar:

wachstumsschublade hat gesagt…

Na dann gleich noch einmal gute Besserung! Manche Zeiten haben es echt in sich!!! Alles Liebe, Katharina