30. Dezember 2013

Jahresrückblick

In den letzten Wochen juckte es immer öfter in den Fingern und manchesmal schoß mir der Gedanke "...das musst du bloggen." durch den Kopf, aber immer wieder fehlte am Ende doch die Zeit. Aber jetzt soll es hier endlich weitergehen. Und was eignet sich dafür besser als ein Blick zurück.

Zugenommen oder abgenommen?
Die psychische Belastung im Büro im Sommer hat mich innerhalb von vier Wochen drei Kilo gekostet. Die Weihnachtszeit hat sie jetzt zurückgebracht. Mal sehen, wie es im neuen Jahr weitergeht.

Haare länger oder kürzer?
im großen und ganzen gleich (mal ein 1 cm mehr oder weniger)
 
Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Brillenstärke zum Glück gleich geblieben

Mehr ausgegeben oder weniger?
vermutlich weder mehr oder weniger

Der hirnrissigste Plan?
???

Die gefährlichste Unternehmung?
ich glaube, wir waren in diesem Jahr ganz "brav"

Das leckerste Essen?
die Brotzeitplatte auf der Alpe im Allgäu

Das beeindruckenste Buch?
in diesem Jahr nichts herausragendes

Der ergreifendste Film?
Wir haben es wieder nicht ins Kino geschafft

Die beste CD?
dieses Jahr keine neue CD gekauft

Das schönste Konzert?
Pudhys in Freiberg (das Tivoli ist ein genialer Konzertort)

Die meiste Zeit verbracht mit…?
mit meiner Familie

Die schönste Zeit verbracht mit…?
meinem Mann in den kinderfreien Tagen
 
Vorherrschendes Gefühl 2013?
Anspannung; für viele dienstliche Entscheidungen fehlte mir meine Cheffin als Ansprechpartnerin

2013 zum ersten Mal getan?
auf der Trauerfeier für ein Kind gewesen (darauf hätte ich aber verzichten können)

2013 nach langer Zeit wieder getan?
ein Konzert der Pudhys und von The Boss Hoss besucht

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
die Trauerfeier kurz vor Weihnachten (siehe oben), die furchtbare Zeit im Sommer im Büro, die vergessene Reisetasche des Försters im Urlaub (zum Glück kamen meine Eltern ein paar Tage später nach)

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
das müssen, die anderen entscheiden

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
dieses Jahr ragt keines heraus

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Mama, ich hab dich lieb!

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich liebe Dich!

2013 war mit 1 Wort…?
mit vielen Höhen und Tiefen


Zum Vergleich: 2010, 2011, 2012



Ich wünsche Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr und ein Gesundes Jahr 2014!!!
 
Bis dahin
Eure Förstersfrau
 
 
Wir werden auch in diesem Jahr wieder gemütlich zu Hause feiern. Nachdem der mann meiner besten Freundin in diesem Jahr erst am Neujahrsmorgen im Krankenhaus einrücken muss, können wir zumindest gemeinsam ins neue Jahr feiern.

Kommentare:

Zweibeinerin hat gesagt…

Schön mal wieder von dir zu lesen.
Ich arbeite ja im selben Zirkus wie du, irgendwie beruhigend und doch traurig zu lesen, dass es überall gleich ist und die strukturellen Probleme nicht nur in meiner Stadt vorhanden sind.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ein weniger aufreibendes Jahr 2014, in dem es gute Bücher, gute Filme und herausragende Geschenke gibt.

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Oh je, das hört sich so durchwachsen an, dass du wahrscheinlich heilfroh bist, dass das Jahr endlich vorbei ist. Ich wünsche dir von Herzen, dass das nächste Jahr besser wird! Liebe Grüße
Susan

frau kreativberg hat gesagt…

Oh ist das schön, dass es wieder von dir was zu lesen gibt! Alles, alles Liebe und ganz viel Zuversicht für das neue Jahr, maria